BURBACH, DAS NEUE VORZEIGEHEIM?!

Gerade mal zwei Jahre ist es her, dass die Misshandlungen von Geflüchteten durch das Sicherheitspersonal in der Erstaufnahmeeinrichtung in Burbach öffentlich wurden. Als Konsequenz wurden damals sowohl der Sicherheitsdienst als auch die Leitung der Unterkunft ausgetauscht. Umso schockierender ist es jetzt für uns, dass es scheinbar erneut zu Misshandlungen und Einschüchterungen gekommen ist – auch, weil die beschuldigte BEWA Security GmbH und das DRK nicht nur an der Unterkunft in Burbach tätig sind.
Laut Refugees Welcome Bonn laufen nun die Ermittlungen, einige Journalisten sind ebenfalls an der Sache dran. Alles weitere lest ihr im Blogbeitrag von Refugees Welcome Bonn. Wir können nur hoffen, dass die Umstände so schnell wie möglich aufgeklärt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.

Hinterlasse eine Antwort